Warning: Declaration of Jetpack_IXR_Client::query() should be compatible with IXR_Client::query(...$args) in /kunden/496622_82544/drachenlord/wordpress/wp-content/plugins/jetpack/vendor/automattic/jetpack-connection/legacy/class-jetpack-ixr-client.php on line 122
Das Vermächtnis des Drachenlords | Das Vermächtnis des Drachenlords

Roman aus der Höhlenwelt Saga

Fünfundzwanzig Jahre vor der Zeitrechnung der Höhlenweltsaga erscheint ein Fremder in Munuels Heimatdorf Angadoor. Wie es sich herausstellt, handelt es sich um keinen Geringeren als den ehemaligen Meister einer alten, längst verbotenen Magie. Er hält ein Abenteuer für den jungen Magier bereit, das ihn auf die Wolkeninseln führen würde, doch dieser hat andere Pläne.

Kurz darauf erscheint auch noch sein alter Lehrmeister Gelmard, in Begleitung einer jungen und schönen Prinzessin: Limlora, die Tochter des Shabibs von Savalgor. Sein Lehrmeister bittet ihn, den kleinen Trupp zu den nämlichen Wolkeninseln zu begleiten – als würden die Ereignisse zusammenhängen – und wieder lehnt der junge Magier ab.

Prinzessin Limlora

Als dann jedoch eine Horde dunkler Gestalten sein Dorf überfällt, um an das Buch zu kommen, welches ihm der Fremde hinterlassen hat, bleibt ihm nichts anderes übrig, als seiner Bestimmung zu folgen.

Gemeinsam mit der Prinzessin Limlora und seinem alten Lehrmeister macht er sich auf den Weg nach Ranasuristan, den Wolkeninseln. Auf dem Weg dorthin wird er von der Amazone Aeryn vor einem tödlichen Überfall gerettet. Auch sie begehrt das Buch, welches ihm der alte Magier hinterlassen hat. Doch Munuel lässt nicht von seinem Plan ab, zunächst die Prinzessin in Sicherheit zu bringen. Doch dann wird Limlora entführt. Offensichtlich von den Handlangern des Drachen Crusalioth der die Wolkeninseln mit zerstörerischer Wut überzieht. Jetzt bleibt Munuel nichts anderes mehr übrig, als sich den Kriegerinnen anzuschließen und gegen den Drachen zu kämpfen.

Doch dazu muss Munuel erstmal den Yalmuth finden, eines der drei stygischen Artefakte …


Das Vermächtnis des Drachenlords“ ist ein Prequel zur achtbändigen Höhlenwelt-Saga des verstorbenen Autors Harald Evers, verfasst von Rael Wissdorf.

Limlora im Kerker des Drachen

Dabei handelt es sich um ein turbulentes und farbenprächtiges Fantasy-Abenteuer, gewürzt mit dem Aufeinanderprallen zweier Kulturen. Denn in Ranasuristan, den Wolkeninseln, haben die Frauen das Sagen. Welche von beiden Welten die “bessere” ist, wird Munuel erst erfahren, wenn er sich auf diese fremde Kultur einlässt. Um es mit den Worten der Ranásura zu sagen: “Empeirienza kaína gliss”. Erfahrung macht klug.

Das Vermächtnis des Drachenlords“ ist ein Buch über eine Reise, von der Niemand als derselbe zurückkehrt, der er vor Antritt war. Die neuen Elemente, die Rael Wissdorf der Höhlenwelt von Harald Evers hinzufügt sind überaus phantasievoll und glänzen durch skurrile und fremdartige Charaktere, die einen außergewöhnlichen Fantasyroman bevölkern.

Aeryn

Zugleich eine Geschichte über das innere Wachstum einer verwöhnten Prinzessin, die durch die Hölle geht, um zu sich selbst zu finden. Und nicht zuletzt ein Buch über die Liebe zweier Menschen aus zwei Völkern, die unterschiedlicher nicht sein können.

Jetzt kaufen:

Paperback
19,99 € inkl. MwSt.
Seitenanzahl: 612
12 Illustrationen, 2 Landkarten
ISBN: 978-3-946797-34-0
Größe: 12,0 cm x 19,0 cm
kaufen bei 

Paperback

Kindle Edition
3,99 €inkl. MwSt., 3329 KB
ASIN: B08DBP73XV
herunterladen bei 

Kindle